Startseite Kontakt AGBs Impressum
   
       
   
  Leipzig-Laden №1
 
  Leipzig Literatur
 
  Miniaturbücher
 
  Sonderangebote
 
 
 
  Sonderangebote
 
Seite 1 | 2 >
 
   
 

 

 

 

 

 
City-Tunnel Leipzig

Chronik der Entstehung eines sächsischen Verkehrsprojektes

Im Buch wird der Baufortschritt am City-Tunnel seit Baubeginn auf 77 Seiten beschrieben. Die Autoren beginnen mit einem Rückblick zum Teil 1 (Chronik einer Eisenbahnverbindung vom 19. bis zum 21. Jahrhundert) und beginnen mit der Erläuterung verschiedenster bauvorbereitender Maßnahmen wie den archäologischen Untersuchungen, den Gefahren aus dem Untergrund sowie den zahlreichen umzuverlegenden Versorgungs-leitungen.

Ausführlich wird die bisher einmalige Sicherung an Gebäuden im innerstädischen Bereich beim Tunnelvortrieb beschrieben und mit Grafiken und Bildern erläutert. Im Anschluss wird der Bau der einzelnen Stationen Bayerischer Bahnhof, Wilhelm-Leuschner-Platz, Markt und Hauptbahnhof erläutert und auf Besonderheiten eingegangen wie z.B. dem Portikusverschub und die Unterfahrung am Hallischen Tor. Dabei werden auch bisher nicht oft genannte Bauwerke wie die Süd-, Nord- und Westrampe ausführlich erklärt. Im Anschluss wird auf den Tunnelvortrieb eingegangen und der Vortrieb der Röhre nochmals dargestellt. Im Anhang wird für jede Station eine Zeittafel mit den wichtigsten Eckdaten aufgezeigt, die mit Bildern umrahmt werden. Als besonderes Highlight ist das Glossar zu sehen, welches dem Laien die wichtigsten Begriffe im Tunnelbau erläutert.

Strom & Strom

Nur € 5.00
 
   
 
   
 

 

 

 
City-Tunnel Leipzig

Chronik einer Eisenbahnverbindung vom 19. bis zum 21. Jahrhundert

Das Buch beschreibt die anfänglichen Gedanken zur Realisierung der Verbindung und geht dabei intensiv auf die Entstehung des Bahnknotens Leipzig ein. Es werden die Varianten von Tunnelbahn, ebenerdiger Bahn und Hochbahn gezeigt. Schließlich wird auf die vielen Rückschläge des Projektes eingegangen und auch die Ideen einer Einschienenbahn zur Verbindung von Hauptbahnhof, Bayerischer Bahnhof, Messegelände und AGRA Park gezeigt. Am Ende wird auf den Neuanfang ab 1991 eingegangen und die Schritte bis zum Baubeginn des Projektes gezeigt.

Strom & Strom

Nur € 5.00
 
   
 
     
   

Gunter Böhnke

Mit dem Floß unters Eis

Sachsen sind Lebenskünstler, und wer die Weltsprache Sächsisch beherrscht, schlägt sich überall durch. Gunter Böhnke - ein Sachse von echten Schrot und Korn - hat Dutzende Abentuer bestanden, nicht zuletzt dank seines unverwüstlichen Humors und seiner Schlagfertigkeit. Einige dieser gewagten Unternehmungen hat er hier für uns festgehalten. Und einige nachdenkenswerte Dinge dazu.

Böhnkes Geschichten sollte man bei Antritt der kommenden Urlaubsreise gelesen oder wenigstens ins Gepäck gesteckt haben; es ist eine prächtige Anleitung, wie man diesen raren Tage ewig im Gedächtnis behält. (Leipziger Volkszeitung)

Gustav Kiepenhauer Verlag

Jetzt nur noch € 4.95
 
     
 
   
 

 

 

 

Bilder über Leipzig

Sehen & Gesehen werden

In dem Luftbildbuch "Bilder über Leipzig - Sehen und gesehen werden", ist mit einer gewissen Einzigartigkeit Luftbildfotografie als Spannungsfeld von Zeitgeschichte und Licht und Stimmung vereint. Die Bilder entstanden - vornehmlich früh zwischen 4 und 7 Uhr bzw. abends nach 19 Uhr. So hat Uwe Schoßig sanfteres Licht eingefangen, das die Farben regelrecht ineinander fließen lässt. Durch das große Format der Abbildungen sind auch kleinste Details in den Luftbildern erkennbar. Wie es der Untertitel "sehen und gesehen werden" vermuten lässt, haben wir auch ganz gezielt Bilder ausgewählt die das Leben der Menschen miteinander darstellt, wie zum Beispiel das Seifenkistenrennen, das Wave &-Gothic Festival. Eine weitere Besonderheit unserer Luftbildbücher sind die Texte. Wer präzise und trockene historische Texte sucht, den müssen wir enttäuschen. Unsere Texte, diesmal von Herrn Jürgen Schrödl, verfasst, sind unterhaltsame, ja erheiternde episodenhafte Texte.

Strom & Strom

Der Titel ist in deutscher, englischer und russischer Sprache erhältlich!

Alter Ladenpreis: € 36.00

Jetzt nur noch € 14.95
 
   
 
   
 

 

 

Doris Mundus

Das Alte Rathaus in Leipzig

Das Alte Rathaus ist seit Jahrhunderten das Herz Leipzigs und zweifellos der schönste Profanbau der Stadt. 1556 als Meisterwerk der deutschen Renaissance errichtet, repräsentierte es das stolze Selbstbewußtsein einer der wichtigsten Handelsstädte Europas. Doris Mundus beschreibt kenntnis- und anekdotenreich die wechselvolle Geschiche des Bauwerks, führt den Leser durch die historischen Räume und präsentiert die schönsten Exponate der hier gezeigten Ausstellung zur Geschichte der Stadt. Der reich illustrierte Band ist ein Muß für jeden traditionsbewußten Leipziger, ein wunderbares Geschenk für jeden Liebhaber der Stadt an der Pleiße und ein ideales Mitbringsel für jeden Touristen.

Lehmstedt Verlag

Jetzt nur noch € 5.95
 
   
 
Seite 1 | 2 >